Tikki sind zwei Burschen, tikki ist Live-Elektro, tikki ist Brause, tikki ist Tanzen, tikki ist Spass! Ein wahres Glück dass wir die Jungs nach dem budenzauber #1 nun wieder bei uns begrüssen dürfen. hörperlen. durfte bei einem Schwatz etwas mehr über das Projekt tikki erfahren. 

 

hörperlen.: Liebe Freunde, wie geht’s euch? Ein kleiner Witz zum Start?

Tikki: Blütenduft in der Luft und die Sonne im Gesicht! Wir können uns nicht beklagen… Einen Witz zum Start? – Aber sicher doch!

Was hat ein Casino mit einer Pizza gemeinsam? – Im Casino gibt es auch Tomaten.

Mögt ihr euch noch erinnern, am budenzauber #1, ihr habt unsere Reihe eröffnet!

Aber sicher! Das erste Mal unsere Musik auf einer dicken Anlage zu spielen und zu hören, war überknorke! Euch hat es ja dem Anschein nach auch ganz gut gefallen.

Und wie! Aber was ist seitdem mit tikki passiert? Man hat doch so gar wenig von euch mitbekommen.

Da habt ihr nicht ganz Unrecht. Tikki wurde schon ziemlich bald nach dem Budenzauber etwas vernachlässigt. Zum einen schlossen wir beide in dieser Zeit unser Studium ab und hatten dementsprechend viel zu tun. Zum anderen haben wir viel Zeit in unsere Soloprojekte investiert. Titus ist unter seinem Pseudonym Tin Drum Pilot fleissig am Produzieren und Kilian ist als Don Kashew fleissig am Diggen und natürlich auflegen. Nebenbei sind wir auch noch als Bluesmusiker mit der Band Puddle Stompers unterwegs. Du siehst untätig waren wir nicht. Für tikki aber blieb leider kaum mehr Zeit.

Das stand auch ausser Frage! Was hat denn euch bewegt, wieder nach Luzern zu pilgern?

Eure Anfrage kam genau zum richtigen Zeitpunkt. Wir haben gerade unser Studio in Basel eingerichtet und sind beide auf Jobsuche. Wieso also nicht die Pausen zwischen dem Billigbier am Rhein dazu nutzen, unsere Maschinen anzuwerfen. Natürlich hatten wir den Budenzauber in bester Erinnerung und wollten gleich ein neues Set zusammenstellen. Wir freuen uns riesig auf den Neubad-Keller!

Sagt mal, wie macht ihr eigentlich Musik?

Das ist ganz simpel: Titus spielt Keyboard und Kilian kontrolliert die Rumba-Beats.

tikki

As simple as that! Auch schon mal gespielt mit gleichzeitigen Visual-Installationen?

Ja, das hatten wir sogar an einem der ersten Gigs (als wir noch mit Rapper auftraten). Wir freuen uns auf eure Installation. Die Videos von letzten Mal sehen famos aus!

Uns nimmt’s wunder: können wir bei eurem Konzert auch richtig tanzen?

Das Tempo bleibt weiterhin gedrosselt. Da wir aber in den Bierpausen produzieren, wird das Set ein ganzes Stück süffiger als beim letzten Mal.

Tönt nach einem Versprechen! Ein kleines Wort zum budenzauber im Keller?

Dosenbier, Rumba und Au-Tomaten…

Auweia, wie wir uns auf euch freuen!